top of page
Suche

Soziales

Nachbarschaftshilfeverein

28 Gemeinden im Landkreis Regensburg gründeten in den letzten Jahren einen Nachbarschaftshilfeverein. Im Jahr 2019 beantragten wir, auch in unserer Marktgemeinde eine solche freiwillige Hilfseinrichtung zu etablieren. Endlich, im Jahr 2022, entschied der MGR darüber und lehnte dies mehrheitlich ab. Für uns unverständlich, gibt es doch auch bei uns viele Menschen, die dringend Hilfe und Unterstützung für kleinere und größere Notlagen brauchen. Die Nachbargemeinde Duggendorf zeigt uns exemplarisch, wie wertvoll eine solche Einrichtung ist.


Waldkindergarten

Bereits im Herbst 2019 beantragten wir, die Errichtung eines Waldkindergartens ins

Auge zu fassen. Es ist absehbar angesichts vieler neuer Bauplätze, dass die vorhandenen Kindergartenplätze bald nicht mehr ausreichen werden. Zudem möchten mehrere Eltern ihren Kindern gerne ein anderes pädagogisches Konzept erfahren lassen, wie die steigende Anzahl von Kindern aus Kallmünz in Waldkindergärten in der Umgebung zeigt. Man einigte sich im MGR darauf, zwei Einrichtungen dieser Art zeitnah zu besichtigen. Es gingen über 2 Jahre ins Land, dann besichtigten wir die vor kurzem entstandene Einrichtung in Wischenhofen. Die wenigen anwesenden MGR-e waren davon angetan. Die Mehrheit im MGR lehnte dann unseren Antrag ab, mit der Begründung, interessierte Kinder könnten nach Wischenhofen gebracht werden. Nur: Dieser ist mittlerweile ausgelastet!


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Energie/Ökologie

bottom of page