top of page
Suche

Klärschlammtrocknung nun in Kallmünz?

In der letzten Sitzung des Marktgemeinderates Kallmünz stand die Bauvoranfrage zur Errichtung einer Klärschlammtrocknungsanlage bei Kallmünz auf der Tagesordnung. Diese Anlage soll auf der linken Seite, ortsauswärts in Richtung Holzheim, direkt an der Grenze zur Nachbargemeinde Holzheim, gebaut werden.


Eine identische Anlage war ursprünglich zwischen Dallackenried und Dinau auf einem gemeindeeigenen Grundstück geplant. Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung für diese Ortsteile sprach sich eine große Mehrheit der anwesenden Bürgerinnen und Bürger gegen die Anlage aus. Diesem Bürgerwillen schloss sich seinerzeit der Marktgemeinderat an und lehnte den Standort Dallackenried/Dinau ab.


Vor Beschlussfassung zur Bauvoranfrage bei Kallmünz forderte Angela Weigert in der Sitzung mit Nachdruck eine Bürgerinformation für die Kallmünzer Bürger. Warum soll in Kallmünz eine andere Vorgehensweise – Bürgerinformation vor Abstimmung im Marktgemeinderat – praktiziert werden?

Nach ausführlicher Diskussion wurde dieser Vorschlag –Bürgerinformationsveranstaltung Klärschlammtrocknung Kallmünz – beschlossen.

Die große Bitte an die Kallmünzer Bürger: Nehmen Sie an dieser Informationsveranstaltung teil.

148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Berlin Briefing, Sitzungswoche 10. - 14. Juni 2024

Wir haben gewählt – Europa hat gewählt. Insgesamt waren 360 Millionen EuropäerInnen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Und ich muss klar sagen: Das Ergebnis ist für uns sehr, sehr enttäuschend! Fakt i

Berlin Briefing, Sitzungswoche 03. - 07. Juni 2024

Berlin Briefing, Sitzungswoche 03. - 07. Juni 2024 Unwetter und Starkregen haben bei uns in Bayern und Regensburg für massive Überflutungen gesorgt. Der Katastrophenfall musste ausgerufen werden. Noch

コメント


bottom of page