top of page
Suche

EDEKA-Supermarkt am Spittelberg muss erhalten bleiben!


Überall in Kallmünz ist es bekannt: Die Fa. Offenbeck wird den Betrieb des EDEKA-Supermarktes in diesem Jahr aufgeben. Viele Kallmünzer bedauern das sehr. Die optimale Lage mitten im Ort ist nicht nur für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sehr vorteilhaft. Sie haben einen kurzen Weg und können dort fast alles, was sie zum täglichen Leben so brauchen, insbesondere Lebensmittel, einkaufen. Auch für die Bewohner des Seniorenheimes bietet dieser Supermarkt die einzige Möglichkeit, das eine oder andere dort zu besorgen. Der Verlust des Supermarktes an dieser Stelle wäre für viele Kallmünzer, vor allem für diejenigen, die in dieser Umgebung leben, ein sehr großer Verlust.

SPD und engagierte Bürger fordern deshalb, dass der Supermarkt an diesem Standort erhalten bleibt. Wir wollen, dass die Nahversorgung für unsere Kallmünzer Einwohner wirklich in ihrem Wohnumfeld bleibt. Wir unterstützen deshalb alle erforderlichen Aktivitäten des Eigentümers und der Marktgemeinde, die dazu beitragen, den Supermarkt aufrecht zu erhalten.

Wer das genauso sieht, den bitten wir, diesen Beitrag zu liken und an viele Gleichgesinnte weiter zu leiten.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur Josefi-Feier

in Rohrbach, Dorfhaus, am Sonntag, den 7. April 2024 um 10 Uhr Die SPD-Bundestagsabgeordnete Frau Dr. Carolin Wagner berichtet über die aktuelle Arbeit im deutschen Bundestag. Besonders wird sie über

bottom of page